Samstag, 29. September 2012

Goldener Rollenspiel-Herbst bei den Vollversionen

Ein echter Hit, ein paar Titel speziell für Fans und viel Belangloses: Das ist das vorab genommene Fazit über die Ausbeute der Vollversionen im Oktober. Den Anfang machte kürzlich die PC Action 10 / 2012 mit Cities XL, einem leider eher durchwachsenem Sim City-Klon aus Frankreich, der an vielerlei Mängeln leidet, wie sich Käufer der PC Games 8 / 2012 schon vor zwei Monaten überzeugen konnten.

Die Gamestar 11 / 2012 setzt ihre Leidenschaft für außerirdische Invasoren fort und offeriert, kurz vor Erscheinen der kommenden UFO-Sequels, nach Afterlight im vergangenen Monat nun auch UFO: Aftermath. Also einer der weiteren Teile, die Fans des Originals kalt gelassen hat. Auf der XL-Ausgabe wird King Arthur angeboten, ein Strategiespiel mit Anleihen an die Total War-Reihe. Die Wertungen für das Game aus dem Jahr 2010 fielen extrem unterschiedlich aus, während Gamers Global nur 5.5 Punkte verteilte erhielt das Spiel von Gamestar selbst damals stolze 82 Prozent. Hier sollte sich also jeder Genre Fan am besten selbst ein Bild machen.

Ganzkörper1

Als Vollversionen-Kracher des Jahres würde ich hingegen schon jetzt den Titel sehen, den die PC Games 10 / 2012 in diesem Monat auffährt. Es handelt sich um kein geringeres Meisterwerk als: The Elder Scrolls IV: Oblivion! Ich bin jetzt sehr, sehr vorbelastet, für mich war Oblivion das PC-Spiel schlechthin, welches ich länger, und zwar viel länger, als jedes andere Singleplayer-Offlinespiel gezockt habe und selbst heute immer noch gelegentlich für eine Runde starte. Aus den weniger als 5 GB des Originalspiels sind durch unendlich viele tolle Mods mehr als 20 GB auf meiner Platte geworden. Dieser Rollenspiel-Kracher kann für viele Hundert Stunden begeistern! Durch High-Res-Texturen Packs und viele weitere Verschönerungs-Mods sieht der 2006er-Titel auch immer noch ziemlich gut aus. Während sich The Elder Scrolls I: Arena, II: Daggerfall und III: Morrowind zum Teil schon vor vielen Jahren immer mal wieder auf Zeitschriften finden ließen, ist Oblivion zum ersten Mal auf einem Magazin vertreten.

Für die noch kommende Computer Bild Spiele 11 / 2012 ist bisher Emergency 2012 als Vollversion bekannt. Trotz des irreführenden Namens erschien das Spiel allerdings bereits im Oktober 2010. Die in Deutschland populäre Serie um Feuerwehr- und Rettungseinsätze fuhr allerdings eher mäßige Wertungen ein. Kann allerdings grafisch für eine solche Low-Budget-Produktion durchaus mit ordentlicher Atmosphäre aufwarten.

Die weiteren Titel der Zeitschrift werden nach Erscheinen nachgereicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen