Posts

Es werden Posts vom Februar, 2012 angezeigt.

Zwei Toptitel auf Zeitschriften-DVD

Bild
Was ist los? Sowohl Gamestar als auch PC Games fahren in diesem Monat zwei absolute Spiele-Schwergewichte auf, die damals knapp an den Triple-A Titeln und dem großen Erfolg vorbeischrammten aber dennoch sehr gut sind. Viele Spieler werden sie deswegen bei ihrem Erscheinen “ausgelassen” haben. Eine gute Gelegenheit also, diese beiden Spieleperlen jetzt nachzuholen. Nach Divine Divinity (2002) und Beyond Divinity (2004) präsentiert sich das im Juli 2009 erschienene Divinity 2: Ego Draconis von den Larian Studios als erster Teil der Serie mit aktueller 3D-Grafik. Und die ist selbst heute noch ziemlich hübsch. Der Held des Spiels ist ein angehender Drachentöter, der zum Abschluss seiner Ausbildung die Fähigkeit des Gedankenlesens erwirbt, dadurch aber aller seiner Fähigkeiten und seiner Erinnerung beraubt wird. Durch eine Wendung des Schicksals wird der Held jedoch wider Willen in einen Drachenritter verwandelt, er erbt die Fähigkeit selbst zum Drachen zu werden, jenen Wesen, die er eigen…

Erste Eindrücke von Tera

Bild
Meine Level 9 Bogenschützin auf der wunderschönen und weitläufigen Startinsel. Vor knapp zwei Jahren war das Online-Rollenspiel Tera – The exiled Realms of Arborea von Hanbit Software und Entwickler Bluehole eines der ersten Spiele, welches ich hier vorgestellt habe. Lange hat es gedauert aber die deutschen Publisher Frogster und Ubisoft bringen den Titel am 3. Mai zum Vollpreis mit monatlichen Abogebühren endlich auch hierzulande in den Handel. Vorbesteller sowie glückliche Gewinner, die einen Key bei Verlosungen auf großen Spielewebseiten ergattern konnten, hatten dieser Tage die Gelegenheit bei Serverstabilitätstests und einer Sneak-Peek einen ersten Blick auf das Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG) zu werfen. Vorbesteller dürfen sich zusätzlich noch in den kommenden Wochen bei einigen „Betatests“ schon vorab einen Eindruck machen. Aus Zeitgründen hatte ich keine Gelegenheit wirklich tiefsinnige Eindrücke von Tera zu ergattern. Für einen groben Ersteindruck hat…

Halbzeits-Übersicht der Magazin-Vollversionen

Es ist wieder die monatliche Halbzeit auf dem Spiele-Zeitschriftenmarkt mit einem Nachzügler und zwei Früherscheinungen. Fangen wir entsprechend mit der Computer Bild Spiele (CBS) an. Diese packt doch tatsächlich Venetica auf ihre Gold Ausgabe. Ein wirklich schönes Rollenspiel aus deutschen Landen mit frischem Setting aber fast typisch, leider mieser Technik. Und hier wird es lustig, normalerweise ist die Bild ja immer Vorreiter bei Spiele-Vollversionen. In diesem Fall hatte aber just die Gamestar den Titel schon vorletzten Monat im Angebot. Was sonst noch auf der Zeitung ist, ist nett aber nicht so besonders. Adventurefreunde könnten sich über die zwei Wallace & Gromit Episoden Der Hummelfluch und Lizenz zum Putten von den Fließbandarbeitern bei Telltale freuen. Eher mal wieder für Gelegenheitsspieler der Facebook-Generation ist schlussendlich der Geschicklichkeitstitel Moorhuhn – Juwel der Finsternis. Dafür wartet im Monat darauf ein echtes Schmankerl auf Vollversionsjäger: The …