Posts

Es werden Posts vom Februar, 2011 angezeigt.

Skyrim: Erster Trailer mit Ingame-Szenen

Bild
Heiß ersehnt und lang erwartet. Der Nachfolger der wohl besten Open World Rollenspiele Morrowind und Oblivion erscheint am 11.11.11. Auf der offiziellen Webseite kann man jetzt einen Trailer mit Ingame-Szenen aus The Elder Scrolls 5 - Skyrim sehen:
http://www.elderscrolls.com/
Die Grafik ist ganz State of the Art und unglaublich atmosphärisch, mit tollem Schattenwurf. Das Wasser, unter anderem des Wasserfalls, aber hoffentlich noch ein Platzhalter, das sah bereits in Morrowind ja schon fast besser aus.
Die Musik hingegen ist der absoluter Hammer - absolute Gänsehaut-Garantie!
Das nordische Setting gefällt und hebt sich wohltuend vom Fantasy-Einheitsbrei ab.
Skyrim könnte damit tatsächlich noch vor Dragon Age 2 oder The Witcher 2 das Rollenspiel-Highlight des Jahres werden.
Und hinterher noch einen wirklich genialen Cartoon:

Vollversionen Update für März

Bild
Etwas verspätet diesmal das Update der Vollversionen der aktuellen Spielezeitschriften. Endlich ist in diesem Monat wieder alles eingetrudelt und birgt, soviel sei verraten, wieder einige Überraschungen - positive als auch negative!Zunächst zu den Negativen. Die Gamestar bietet zum wohl ersten Mal in ihrer Geschichte in der Standardausgabe KEINE (!!!) Vollversion. Zumindest keine echte. Drauf sind Tales of Monkey Island Episode 1 (kostenlos zu downloaden bei Telltale selbst) sowie King of Kings 3, ein eher unterdurchschnittliches Free to Play MMORPG. Erst auf der XL DVD findet sich mal wieder ein Adventure von DTP. Die rührigen Jungs (und Mädels) aus Hamburg haben der GS diesmal das nicht schlechte aber in der Masse der guten Titel etwas untergegangene Overclocked zur Verfügung gestellt. Wer Adventures sammelt und es noch nicht hat, der könnte sich überlegen hier zuzuschlagen, sofern man es nicht eh in einer Grabbelkiste günstiger bekommt.Die PC Games versteift sich diesen Monat (mal …

Der König ist tot – es lebe der König! Wirklich?

Bild
„We’re not in Azeroth anymore!“ Mit dieser Kampfansage an World of Warcraft (WoW) wirbt das im März erscheinende brandneue Massively Multiplayer Online Role Playing Game (MMORPG) von „Trion Worlds“ um Aufmerksamkeit. Es trägt den bezeichnenden Titel Rift und der amerikanische Entwickler verspricht viel, schließlich besteht das Entwicklerteam aus vielen erfahrenen Köpfen, die schon bei anderen großen Titeln mitgearbeitet haben. Daneben stand noch das „lächerlich geringe“ Budget von angeblich 50 Millionen Dollar zur Verfügung. Was kann da also schon schiefgehen? Um es gleich vorwegzunehmen, eigentlich nicht viel, aber dass selbst große Namen wie Herr der Ringe Online oder Dungeon & Dragons „scheitern“ können bewies die Vergangenheit. Die Wahrscheinlichkeit langfristig mit den bekannteren Titeln mitzuhalten ist dennoch groß. Sich mit einem WoW messen zu wollen aber - gelinde gesagt – illusorisch. Nach einem absolut unspektakulären Jahr 2010 war es ferner mal endlich wieder an der Z…

Aika Online Screenshots

Bild