Posts

Es werden Posts vom Mai, 2011 angezeigt.

Der monatliche Vollversions-Reigen hat begonnen

So, da heute die Aboausgaben der meisten Zeitschriften wohl von ihren jeweiligen Abonnenten erhalten wurden, geht der Reigen für die Juni und Juli Ausgaben Mitte Mai in die nächste Runde.Den Anfang macht PC Action. Dazu muss ich nicht viel sagen, denn Rome - Total War ist ein Strategie-Highlight und die übliche Computec Doppelverwurstung. Apropos Doppeltverwurstung, auch PC Games wartet diesmal mit einem PC Action Titel von vor drei Monaten auf: Knights of the Temple, ein immer noch nettes Fantasy-Geschnetzel. Passend zum Release von The Witcher 2 finden Fans auf der Extended DVD auch noch den passenden polnischen Spielfilm Geralt von Riva - Der Hexer von 2001, der immerhin eine IMDB Wertung von 3.1 hat, also ein wahres Highlight seiner Zunft darstellt (Ironie und so ...), die nachfolgende Miniserie kommt immerhin auf beeindruckende 4.3 Punkte (ist aber natürlich nicht mit enthalten). Kann man sich aber sowieso schenken - dann doch lieber die Bücher lesen, die taugen wenigstens was.So…

Vollversionen im Mai

Kommen wir zu den Vollversionen im Wonnemonat Mai auf den Spielezeitschriften. PC Action fährt wie üblich zwei Monate nach PC Games aus gleichem Hause mit Titan Quest ein sehr Spielens wertes Action-RPG auf. Kann man sich durchaus antun, auch wenn man für 10 Euro schon die Goldversion inklusive Add-On bekommt. PC Games bietet dafür mit Tomb Raider Underworld zwar auch keine Premiere aber immerhin eines der meiner Ansicht durchaus besten Spiele der vergangenen Jahre.
Aber genug davon, widmen wir uns der Gamestar. Bald lockt ja das fünfte Elder Scrolls. Statt Morrowind (vor Jahren schon diverse Male auf Zeitschriften inkl. Game of the Year Edition) versucht man tatsächlich irgendwen mit Arena und Daggerfall von Anno Tobak als einzige Vollversionen auf der normalen DVD zu locken. Peinlicher geht nicht, sogar die PC Action hatte sie vor zwei Monaten nur zusätzlich.
Ein paar Posts weiter unten steht, wo man die kostenlosen Spiele problemlos runterladen kann, daneben selbstverständlich …

Vollversionen in der aktuellen CBS

Der Nachzügler des Monats ist auch endlich da, die Computer Bild Spiele (CBS) bietet zwei echte Vollversionen und eine "Mogelpackung". Splinter Cell Double Agent ist über jeden Zweifel erhaben. Selbst optisch bekommt man von dem bereits 2006 erschienen Spiel auch heute keinen Augenkrebs, auch wenn es selbstredend lange nicht mit dem aktuellen Teil mithalten kann. Dafür wird hier noch klassische Schleich-Action geboten. Die Kunst des Mordens – Geheimakte FBI ist ein vor einiger Zeit erschienenes und zu Recht untergegangenes Krimi-Adventure. Die Grafik ist für so ein Spiel sehr gut, auch wenn neue Titel wie Grey Matter doch schon wieder besser aussehen. Allerdings haben die Spielezeitschriften das Game damals in Grund und Boden verdammt, weil es unlogisch ist, schwach erzählt und auch rätseltechnisch nicht gerade vom Hocker reißt. Dazu bietet die CBS noch The Silver Lining – Episode 1-3 auf. Ein kostenloses Fanadventure, das als inoffizieller King's Quest Nachfolger gestarte…