Posts

Es werden Posts vom 2015 angezeigt.

Vollversionen und starke Christmas-Sales im Internet

Nach den ganzen gelaufenen und noch kommenden Herbst-, Winter- und Weihnachtsverkaufsaktionen auf allen möglichen Spieleseiten im Internet haben es die traditionellen Spielezeitschriften nicht leicht, mit ihren Vollversionen monatlich neue Käufer zu finden. Wer aber nicht quasi täglich im Netz surft, der kann auch schnell mal so einen Sale verpassen. Einfacher ist es, da einfach am Kiosk oder im Supermarkt das rundum-sorglos Paket mit Datenträger sowie News aus der Branche und Spieletests zu erstehen. In diesem Monat sind das: - Just Cause auf der Computer Bild Spiele Gold 1/16: Ein Open World Action-Klassiker aus dem Jahr 2006, dessen dritter Teil gerade erschienen ist. Schon im Erstling gab es „over the top“ Explosionen und eine dünne Rahmenhandlung. - Omerta - City of Gangsters ist auf Computer Bild Spiele Silber 1/16 zu finden. Hierbei handelt es sich um eine zwei Jahre alte, grafisch spartanische Aufbau-Gangster-Simulation, die damals eher unterdurchschnittliche Wertungen einfu…

Devillian–Ersteindruck aus der Closed Beta

Bild
Im Jahre 2011 versuchte sich die damals völlig unbekannte Firma Trion Worlds mit dem hübschen aber spielerisch extrem von World of Warcraft inspirierten MMORPG Rift einen Namen zu machen - und erzielte durchaus einen Achtungserfolg. Jedoch erwies sich die Entwicklung des damals grafisch relativ aufwendigen und für eine neue Firma extrem kostspieligen Titels als finanziell nicht sehr erfolgreich und Rift wurde nach relativ kurzer Zeit vom Abo- auf ein Free to Play- (F2P) Modell umgestellt. In Folge wollte Trion Worlds mit Glyph eine eigene Onlineplattform im Stil von Steam aufbauen, auch dies scheiterte mehr oder minder. Stattdessen entwickelten sich die Amerikaner zum Publisher für andere Spiele, deren Lizenzen erworben und die dann für den westlichen Markt lokalisiert und angepasst wurden. Eines der bekanntesten Spiele die so auf Glyph erschienen ist das südkoreanische MMORPG Archeage. Mit Defiance gibt es aber auch noch einen MMORPG-Shooter, der in Begleitung zu einer Fernsehserie …

Blockierte Werbung und ein paar maue Vollversionen

Die Bildzeitung bekämpft Adblocker und verklagt die Bereitsteller von Skripten und Hersteller solcher Software, die ihren Anti-Adblocker auf der Webseite erkennen und umgehen können. Aus diesem Grund war ich am überlegen, die Computer Bild Spiele (CBS) nicht mehr aufzuführen, nur leider bleibt dann ja nicht mehr viel übrig und die Seite der CBS selbst ist bisher nicht betroffen. Wenn ich also irgendwann nicht mehr auf die Webseite der Zeitschrift komme, dann kann ich leider eben dann auch nicht mehr darüber berichten. Das Thema Werbung im Internet ist ohnehin ein sehr heißes Eisen. Es gibt starke Befürworter, deren Argumentation ich durchaus in Maßen nachvollziehen kann: Die Seitenbetreiber leben von der Werbung. Aus diesem Grund habe ich durchaus auf einigen mir sympathische Seiten den Adblocker deaktiviert, jedoch nicht ohne Bauchschmerzen ... Für mich als Konsument wirken die Begründungen der Adblock-Befürworter stärker. Zum einen ist ein Konzept, das einzig auf die Bezahlung der …

Herbstmüdigkeit bei den Vollversionen

Die Herbstmüdigkeit tritt langsam auf und leider entlocken mir auch die aktuellen Vollversionen auf den Spielezeitschriften nur mehr ein gelangweiltes Gähnen. Dies liegt nicht unbedingt an den Spielen selbst, es sind durchaus ein paar schöne Titel dabei, aber eben leider nichts Besonderes. - Trials Evolution: Gold Edition - Computer Bild Spiele Gold 11/15
Ist ein sehr schönes und forderndes Geschicklichkeitsmotorradrennen aus dem Jahr 2013 und einer der Höhepunkte der populären Serie.- NyxQuest – Kindred Spirits - Computer Bild Spiele Silber 11/15
Ein rätsellastiges Jump & Run im antiken Griechenland von 2011 mit interessantem Grafikstil aber laut diverser Testberichte einigen Schwächen im Gameplay.- Metro – Last Light - Computer Bild Spiele Gold 11/15
Der 18er Download ist die Fortsetzung des stimmigen Egoshooters Metro 2033 aus dem Jahr 2013. Die Spielereihe zeichnet sich insbesondere durch die düstere, postapokalyptische Atmosphäre aus, wo die letzten Menschen in U-Bahn-Tunneln …

Vollversionen und ein Tom Clancy Mega-Bundle

Tja, da wollte ich diesen Monat mal schneller sein und was ist, ich musste erst mal Windows 10 neu aufsetzen. Grund ist, dass mein neuer Gehäuselüfter ordentlich hochtourig surrt, was gelegentlich ein wenig nervig sein kann. Bei der Mainboard-Software von Gigabyte kann die Lüfter-Drehzahl theoretisch jedoch eingestellt werden. Also diese rasch eingespielt – und Ende Gelände. Die Software installierte irgendwelche Updates und Treiber nach, die offensichtlich nicht für Windows 10 gedacht sind. Alle Rettungsversuche scheiterten, es kam sofort der Bluescreen und im abgesicherten Modus war ein Deinstallieren nicht möglich. Eindeutig ein Leid des „Early Adopters“. Immerhin, Windows 10 an sich wurde schon fleißig gepatcht und einige der Dinge, die ich im Artikel über das neue System noch als fehlend anmerkte, funktionieren inzwischen problemlos. So, nach dieser themenfremden Einleitung aber endlich zu den Vollversionen des Monats. - Geheimakte 3 - Computer Bild Spiele Gold 10/15
Ein durchaus …

Buchempfehlungen: Das Schwert der Wahrheit

Lieblingsbücher sind schwer zu fassen, vor allem, da sie sich im Laufe der Zeit immer wieder ändern, in der Regel sind es dann auch eher Lieblingsautoren. Z. B. mochte ich früher gerne die Romane von Marion Zimmer Bradley, heute kann ich mit denen allerdings kaum noch was anfangen. Als sehr empfehlenswert, wenn auch nicht so leichte Kost, empfinde ich einige Werke von Eric Van Lustbader. Insbesondere zwei Serien. Die Erste ist die Thriller-Reihe um Nicholas Linnear, der Erstlingsband Der Ninja ist ohne Zweifel einer der besten Romane aller Zeiten. Aber auch die Folgebände sind zum Teil sehr gut. Das Zweite wäre die Fantasy-Serie "Der Sonnenuntergangs-Krieger" (Sunset Warrior), deren erste vier Romane ich verschlungen habe: Ronin, Dolman, Dai-San und Moichi. Den Jahre später erschienenen Anschlussband Drachensee kann man sich hingegen auch schenken. Elric von Melniboné von Michael Moorcock ist ebenfalls eine düstere Fantasy-Saga. Ich kenne nur die ersten sechs Bände aber die…

Windows 10: persönliche Eindrücke

Bild
Eigentlich bin ich nicht der Mensch, der etwas Neues immer sofort haben muss. Ausgerechnet bei Betriebssystemen sieht die Sache oftmals jedoch ein wenig anders aus. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es insbesondere in den vergangenen 15 Jahren immer relativ lange gedauert hat, bis ein neues Windows erschienen ist. Nachdem ich Windows 8 ausgelassen habe, meine Eindrücke aus der 14-tägigen Nutzung eines Firmenlaptops waren alles andere als positiv, freute ich mich nach nunmehr sechs Jahren dann aber doch, das altehrwürdige Windows 7 endlich mal in Rente schicken zu können. Vorweggesagt, einen wirklichen Grund zum Umsteigen gibt es gerade auf einem Desktoprechner allerdings nicht, es sei denn, als Spieler wird irgendwann DirectX 12 zur Pflicht. Aus „Sicherheitsgründen“ musste zunächst mein vier Jahre altes kleines Samsung Sens N 145Plus Netbook herhalten. Das Gerät stammt direkt aus Süd-Korea und besitzt eine größere Festplatte als das deutsche Pendant. Außerdem habe ich das RAM von 1…

Überblick über die Vollversionen im August

Wegen Urlaub und diverser Probleme mit meinem Desktop PC, dessen Gehäuselüfter ausgerechnet bei diesen aktuellen Temperaturen von über 30 Grad den Geist aufgab sowie ein wenig Terror mit der neuen Windows 10 Installation, kommt die Vorstellung der Vollversionen auf Spielezeitschrift in diesem Monat ein wenig später und deswegen auch kürzer als normalerweise.- Assassin’s Creed – Liberation HD - Computer Bild Spiele Gold 09/15
Eine Umsetzung des Playstation Vita Originals mit einer Heldin, dessen Handlung zur Zeit von Assassin's Creed III spielt.- The Raven – Vermächtnis eines Meisterdiebs - Computer Bild Spiele Silber 09/15
Durchschnittliches Point & Click Adventure mit einer an typische Agatha Christie Romane angelehnten Handlung.- Splinter Cell – Blacklist - Computer Bild Spiele Gold 09/15
(ACHTUNG: da ab 18 nur als Download zwischen 23 und 6 Uhr)
Siebter und aktuellster Teil der Schleich-Action-Reihe aus dem Jahr 2013 mit schöner Inszenierung und hohem Spaßfaktor.- Rayman Orig…

Aktuelle Spiele auf Zeitschrift und im Sonderverkauf

Der Ventilator läuft bei 38 Grad auf vollen Touren, auf meinem PC können Spiegeleier gebraten werden, und wenn ich nach draußen gehe, dann werde ich selbst gut durchgekocht. Ideales Wetter also, um sich ein schattiges, gut klimatisiertes Plätzchen zu suchen und ein spannendes Buch zu lesen … äh Moment, ich meinte natürlich ein tolles Computerspiel zu zocken. Und das bringt uns dann auch gleich zu den Vollversionen auf den Datenträgern der aktuellen Computerzeitschriften. Den Anfang macht wie üblich die Gamestar 7 / 2015. Diese bietet mit Das Schwarze Auge: Blackguards einen recht aktuellen Vertreter aus dem populären Retrogenre der Rundenstrategie, gemischt mit einer deftigen Würze Rollenspiel. Hübsche Grafik, allerdings technisch nicht sonderlich aufregend, Städte sind zum Beispiel schlichte Standbilder, und eine neugierig stimmende Verschwörungsgeschichte bilden das Grundgerüst für eher laue Hexfeldkämpfe, so jedenfalls meine Meinung, bin aber ohnehin nicht so der Hexfeldgeneral. De…

Echte Highlights und viele Neuigkeiten

Bild
Da sich auf meine Frage bezüglich der Ausrichtung in der Zukunft im vergangenen Monat alle recht einig waren, dass diese Serie weiter bestehen bleiben sollte, kommt hier auch schnurstracks die aktuelle Folge. Ergänzen werde ich die Artikelreihe, wie gelegentlich in der Vergangenheit schon geschehen, um besondere Deals und Downloadangebote im Internet. Als kleiner Bonbon wartet am Ende auch noch ein eigener Game-Giveaway auf meine werten Leser. Nach einigen sehr mauen Monaten hat mich außerdem das Angebot bei den Vollversionen zum deutlich spürbaren Beginn dieses Sommers ziemlich überrascht. Nicht alle Titel sind zum ersten Mal auf einer Spielezeitschrift aber generell ist die Ausbeute überraschend hochwertig. Aber fangen wir klein an … Auf der Gamestar XL 6 / 2015 lauert Dungeons, das Spiel von Kalypso wollte im Januar 2011 in die Fußstapfen von Dungeon Keeper schlüpfen. Mehr als ein kleiner Achtungserfolg kam damals jedoch nicht dabei heraus. Darbende Fans, denen die grausliche Mobil…

Wechsel von Spielen auf Zeitschrift und hin zu online?

So langsam stelle ich mir die Frage, ob es sich noch lohnt, diese Serie mit den Vollversionen auf Spielezeitschriften fortzuführen? Ich selbst habe seit Monaten keine einzige Zeitschrift mehr erwerben müssen, weil es schlicht nichts gab, was ich unbedingt hätte „abgreifen“ wollen. Um ein Spiel dieses Monats als Beispiel vorwegzunehmen, Tropico 4, das habe ich, obwohl ich es gar nicht speziell wollte, schon vor einiger Zeit in einem Bundle mitbekommen und nur wenige Wochen davor auch den recht identischen Vorgänger umsonst bei einer Aktion. Ist es also an der Zeit nach nunmehr fast sechs Jahren, welche ich diese Serie führe, zu einem Paradigmenwechsel? Vielleicht hin zur regelmäßigen Vorstellung neuer Spielepakete auf Humble Bundle, Indie Gala oder Bundle Stars sowie der Aktionen von Good old Games, Origin oder Steam selbst? Was denken meine werten Leser? Kauft ihr noch Spielezeitschriften wegen der Vollversionen oder eigentlich gar nicht mehr? Es sei, wie es sei, kommen wir dennoch zu…

Bundle mit drei großen Rollenspielen zum Sparpreis

Es gibt für kurze Zeit ein brandneues Humble Bundle mit sehr schönen Rollenspielen. Dabei sind etwa Dragon Age: Origins und Dragon Age 2 sowie Mass Effect 2. Andere Spiele sind Dead Space 2, Command & Conquer - Generals, Plants vs. Zombies: Garden Warfare oder der Medal of Honor Allied Assault Warchest (Hauptspiel plus Addons) sowie noch einiges an Kleinkram wie Peggle und Bejeweled 3. Weitere Titel sollen folgen. Der Preis für das gesamte Bundle liegt bei knapp unter 5 Euro! Von der Summe geht kein einziger Cent an EA, alles wird gespendet bzw. kann man auch ein wenig an Humble Bundle geben. Kleiner Wermutstropfen für einige dürfte sein, dass nur einige der Spiele (zusätzlich) auf Steam laufen, für den Großteil wird Origin benötigt. https://www.humblebundle.com/

Viele französische Games als Vollversionen

Der Retro-Boom stand 2011 gerade in seinen Startlöchern als Michel Ancel, französisches Gamedesigner-Urgestein, mit Rayman Origins ein neues Sidescroll Jump & Run veröffentlichte, das klassisches Spielgeschehen und 2D Grafik in moderne Gewänder kleidete. Das heißt, Rayman Origins sieht aus und fühlt sich an wie 16 Bit Plattformer bietet aber den Flow und die Grafik der Neuzeit. Abseits von Nintendo Hardware bot Rayman damit eine der wenigen Möglichkeiten ein gutes, aktuelles Jump & Run zu zocken. Spieler und Wertungen gaben diesem Ansatz recht, ein Jahr später folgte mit Rayman Legends ein Nachfolger und andere Titel wie Ori and the blind Forest setzen diesen Trend aktuell höchst erfolgreich fort. Ach so, zu finden ist Rayman Origins übrigens als Vollversion auf der PC Games 4 / 2015. Als „kleinen“ Bonus gibt es noch Kaspersky Anti-Virus 2015 obendrauf. Wer den knuffigen Helden ohne Gliedmaßen also auf der Computer Bild Spiele (CBS) 7 / 2014 verpasst hat, unbedingt nachholen!�…

Albtraumhafte Spielezeitschriften

Überraschung! Mein Spiel des Monats auf den aktuellen Computerzeitschriften stammt nach langer, langer Zeit mal wieder von der Gamestar. Dabei handelt es sich nicht einmal um ein vollwertiges Game sondern um ein alleine lauffähiges Addon. Auf der Gamestar 3 / 2015 gibt es nämlich Alan Wake: American Nightmare aus dem Jahr 2012, ein grafisch sehr hübsches Survival Horror Action-Adventure, das gleichzeitig auch eine Premiere auf Zeitschrift darstellt, nachdem das Hauptspiel im vergangenen Jahr schon recht häufig auf den Printmagazinen zu finden war. Dieses sollten Spieler auch kennen, denn die Story von American Nightmare ist eher kurz und wirr erzählt, der Fokus liegt hier viel mehr auf Action als noch beim Hauptspiel. Einen recht ungewöhnlichen Titel hat die PC Games 3 / 2015 zu bieten. Mit Emergency 2013 wird der letzte(?) Ableger der deutschen „Erfolgsserie“ rund um Polizei-, Feuerwehr- oder Notarzteinsätze dargereicht. Ein Spiel, das sich längst auf den Lorbeeren der Vergangenheit …

Vollversionen der Zeitschriften knackig vorgestellt

Der Monat: Februar, die Prämisse: Schauen, welche Spiele-Vollversionen aktuell auf den Computerzeitschriften angeboten werden. Das Ergebnis: Die Gamestar 2 / 2015 „überrascht“ mit dem alleine lauffähigen Addon Blood Dragon von Far Cry 3. Schöner aber kurzer Downloadable Content (DLC) mit 80er Jahre Flair. Wurde inzwischen allerdings schon so ziemlich überall verramscht. Die PC Games 2 / 2015 offeriert eine kleine Überraschung, nämlich Omerta – City of Gangsters. Ein Aufbauspiel der Tropico-Macher aus dem Jahr 2013. Der Spieler übernimmt die Rolle des sizilianischen Einwanderers Freddie Tannino, der während der goldenen 20er Jahre und mitten in der Ära der Prohibition frisch in Atlantic City eingetroffen ist und sich in der lokalen Mafia nach oben arbeiten muss. Das Ganze erinnert mit seiner Iso-Perspektive optisch als auch spielerisch relativ stark an alte Heimcomputer-Klassiker oder an die Gangsters: Organized Crime Serie von Eidos, die Ende der 90er für den PC erschien, ohne aller…

Wird 2015 das letzte Jahr der Vollversionen auf Zeitschrift?

Hallo werter Leser! Ich hoffe, du hattest ein schönes Weihnachtsfest und nicht zu viele Verluste beim Rutsch ins neue Jahr. Ich habe ein wenig länger gebraucht, um mich von den Silvesterfestivitäten zu erholen, darum kommt dieser Monatsüberblick auch ein klein wenig später als gewohnt. So, nachdem wir jetzt aber die Banalitäten hinter uns gebracht haben, wird es Zeit, einen Blick auf die Vollversionen der aktuellen Spielezeitschriften zu werfen. Schauen wir mal, ob sich der Trend der abnehmenden Qualität, gelegentliche Ausnahmen bestätigen die Regel, auch im Jahr 2015 fortsetzen wird. Der erste Kandidat macht schon einmal wenig Hoffnung. Patrizier 4 ist sicherlich ein gutes Wirtschaftsspiel hat aber auch bald fünf Jahre auf dem Buckel und erschien schon Anfang vergangenen Semesters bei einigen Konkurrenzblättern der Gamestar, auf dessen XL Januar Ausgabe sich dieser Titel derzeit befindet. Nicht viel besser sieht es auf der PC Games 1 / 2015 aus aber immerhin werden hier gleich zwei …