Donnerstag, 3. Oktober 2013

Zaubernder Dieb schleicht über die Deponie der Affeninsel

spellforce2

Und da sind wir wieder mit einer neuen Ausgabe der Spielevollversionen auf Zeitschriften. Diesmal für den (hoffentlich) goldenen Oktober. Tales of Monkey Island von Telltale ist der inoffizielle fünfte Ableger der populärsten Adventure-Reihe überhaupt. Das Spiel erschien 2009 im Episodenformat, die komplette Staffel gab es ab Ende 2010 komplett auf Deutsch. Die Spielepresse war durchaus angetan, mit Wertungen um 80 Prozent konnte dieser Teil allerdings lange nicht an die überaus erfolgreichen Vorgänger anknüpfen. Zu finden ist die Monkey Island-Staffel auf der Gamestar XL 11 / 2013. Auf der normalen Gamestar mit einer DVD gibt es eine weitere Legende. Der zweite Raubzug von Meisterdieb Garrett erschien im Jahr 2000 hierzulande unter dem Titel Dark Project 2: The Metal Age (Original: Thief II: The Metal Age). Als Grundgerüst diente die Dark Engine, die auch im Klassiker System Shock 2 für ansprechende Grafik sorgte. Da das Spiel auf seinem letzten offiziellen Patch-Stand durchaus häufiger Probleme auf modernen Systemen bereitet, sollten Käufer folgenden Fan-Patch mitinstallieren:

http://95.31.27.16/patches/thief2/fanmade/TafferPatcher/TafferPatcher_TMA_212_beta.exe

Auf der PC Games 10 / 2013 gibt es mit Driver: San Francisco ein wirklich tolles Rennspiel. Der bereits fünfte Teil der Serie erschien Ende 2011 für die noch aktuelle Konsolengeneration und den PC. Wer den Titel auch auf dem Computer mit Gamepad zocken möchte, der benötigt einen Keymapper für sein Steuergerät, da das Game leider mal wieder nicht mit PC Joypads klarkommt, wie ich leidlich feststellen durfte, als ich es mir vor einigen Monaten als Vollversion der Computer Bild Spiele (CBS) 5 / 2013 geholt habe.

Daedalic Entertainment hat sich im deutschen Sprachraum einen hervorragenden Leumund in Spielerkreisen aufgebaut. Einer der Gründe hierfür ist das Point & Click Adventure Deponia, welches im Januar 2012 erschien. Deponia ist ein Müllplanet, um diesem zu entkommen und in der fliegenden Stadt Elysium(!) ein hoffentlich besseres Leben beginnen zu können, muss Held Rufus zahllose Irrungen und Wirrungen überstehen. Zu finden ist der kleine Spielehit auf der CBS Gold 11 / 2013. Mitte 2011 wurde der Shooter Call of Juarez: The Cartel veröffentlicht. Der dritte Teil der Serie verpflanzt die Handlung aus dem Wilden Westen in die Gegenwart. Warum der Titel bei Kritikern und Fans gleichermaßen durchfiel, können Downloader des ab 18 Spieles schnell selbst herausfinden. Spielerisch eine mittlere Katastrophe sorgten auch noch rassistische Inhalte eher für Aufruhr als für Spaß.

Mit mächtiger Verspätung und sechs Jahre nach dem Hauptspiel kam im Juni 2012 endlich das zweite Add-on zu Spellforce 2 mit dem Titel Faith in Destiny auf den Markt. Zu finden auf der Silber-Ausgabe der CBS. Dass bis Anfang dieses Jahres sogar noch weitere DLCs (Downloadable Contents) für so einen alten Titel erschienen, beweist wie hochgeschätzt die Mischung aus Strategie- und Rollenspiel selbst heute noch immer ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen