Donnerstag, 8. Juni 2017

Der Pile of Shame vs. neue Spiele



Ich selbst habe das Kaufen von neuen Games zunächst ein wenig eingefroren, auch wenn es aktuell etwa auf Good old Games (GoG) wieder einen spannenden Sale gibt. Mein Pile of  Shame ist einfach zu groß und die Spiele laufen nicht weg sondern werden spätestens im nächsten Sonderverkauf wieder günstig zu bekommen sein. Stattdessen habe ich mir vorgenommen endlich meine liegenden Spielestapel wenigstens auf den Konsolen „abzuarbeiten“. Das heißt zumindest einen Großteil meiner Playstation 3 und Wii U Games endlich mal durchzuzocken. Auch als Ausrede, um mir danach dann endlich die aktuelle Konsolengeneration zulegen zu können. Nach Persona 5 habe ich kürzlich dann Tales of Xillia endlich durchgespielt und aktuell sitze ich tatsächlich an Tokyo Mirage Sessions #FE, das ich schon im vergangenen Sommer begonnen aber leider nie weitergespielt habe.

Kommen wir zu den Spielen auf den aktuellen Computerzeitschriften:
- Grand Ages – Medieval - Computer Bild Spiele Gold 7/17
Aufbau-Strategie, erschienen 2015, von den Machern von Rise of Venice.

- Torchance 2016 - Computer Bild Spiele Gold 7/17
Ein Fußballmanager, darauf deutet jedenfalls der Name hin.

- Crookz - der große Coup & Quake - PC Games Hardware 7/17
Siehe PC Games

- Assassin's Creed - Revelations - PC Games Extended 6/17
Der Nachfolger von Brotherhood und weiteres Spinoff von Assassin’s Creed 2 aus dem Jahr 2011.

- Quake - PC Games Extended 6/17
Der Shooter-Klassiker schlechthin, erschienen 1996 sorgte die 3D Grafik damals für offene Münder.

- Tropico 5 - Gamestar XL 6/17
Eine schöne Aufbau-Wirtschaftssimulation.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen