Freitag, 8. Juli 2011

Update für die späte Spielezeitschrift

So, jetzt ist auch die CBS 8/2011 erschienen. Neben dem bereits angekündigten Hit Torchlight finden sich auf der Silber DVD noch zwei weitere nette Games.

Vorab allerdings noch ein Hinweis, wie es scheint, hat die deutsche Fassung von Torchlight auf einigen Computern Probleme mit 64 Bit Betriebssystemen. Dazu gibt es beim Publisher JoWood einen FAQ, der erklärt, wie man das Problem löst: http://forum.jowood.de/showthread.php?t=168799. Zum Glück scheint dieser Fehler aber nur wenige Anwender zu treffen. Bei mir läuft das Spiel jedenfalls reibungslos und ich hatte die ersten Stunden schon erstaunlich viel Spaß damit – normalerweise bin ich nämlich nicht so der Fan dieser Art von Hack & Slay Action-RPGs.

Die anderen beiden Vollversionen auf der Zeitschrift sind:

Der Strategie-Hit World in Conflict vom Frühjahr 2009, ein sehr schnelles "Actionspiel" in dem es darum geht, seine Einheiten möglichst klug zu positionieren. Die Grafik ist immer noch extrem gut. Strategie-Experten, die gerne Basen bauen und Rohstoffe verwalten, sollten sich allerdings nach einem anderen Titel umsehen.

Noch mit dabei ist die ältere Version 2009 des Landwirtschaftssimulators, ein bei Casual-Spielern recht populäres Game, weswegen die Serie sich immer wieder ganz oben in den Verkaufscharts wieder findet.

Die CBS Ausgabe lohnt sich in diesem Monat also wirklich, da World in Conflict immer noch richtig Geld kostet, meist über 25 Euro. Und auch Torchlight ist außer bei irgendwelchen Deals erst ab 10 Euro zu bekommen.

Wie ich außerdem erfahren musste, scheint es bei der Gold Ausgabe der CBS, bei der Silber Edition ist wohl alles in Ordnung, zu einem Fehler gekommen zu sein. So fehlt scheinbar die Seriennummer von World in Conflict. Dafür gibt inzwischen eine Lösung, um doch noch an die Seriennummer zu kommen. Zitat aus dem CBS Forum:

Leider fehlt der Hinweis, dass man die fehlende Seriennummer für die Vollversion World In Conflict auch über das Game-Center abrufen können. Die Installation des Game-Centers wird im Heft auf der Seite 56 Schritt für Schritt erklärt.Kurzfassung: QR-Code der DVD-Hülle im Game-Center oben rechts eingeben und auf das Icon von World in Conflict in der Mitte neben Aktion 4 klicken!

Falls Sie Probleme damit haben sollten oder das Game-Center nicht auf Ihren PC installieren wollen, melden Sie sich nochmals bei uns in der Leserredaktion: leserbriefe@computerbildspiele.de

Einen kleinen Nachtrag gibt es dazu noch. Das Freischalten der Vollversionen mittels Game-Center soll wohl das abschreiben der Seriennummern im Laden verhindern. Ob dieses Ziel auf diese Weise erreicht werden kann ist zumindest fraglich, da der Game-Center auch einfach auf der Homepage runtergeladen werden kann und Code-Diebe jetzt nur noch die Game-Center Nummer der jeweiligen Ausgabe abtippen müssen. Jedenfalls werden die Seriennummern der Spiele wohl künftig immer ausschließlich über den Game-Center erhältlich sein. Wobei zumindest auch die World in Conflict-Nummer wohl auch nur bis Ende August erhältlich ist, man die Seriennummern seiner Vollversionen also immer Zeitnah anfordern und notieren muss. Persönlich finde ich es nicht so prickelnd, noch eine weitere Software auf dem Rechner zu haben und der Weg über die E-Mail wird den meisten Usern wohl etwas viel Aufwand sein. Ich bin gespannt, ob sich da bei Gelegenheit wieder etwas ändert.

Für die Anfang August erscheinende September-Ausgabe wurde als Vollversion Tomb Raider Underworld angekündigt. Damit hat das Spiel dann auch bald alle Zeitschriften einmal durch.

1 Kommentar:

  1. Reizt mich schon,mir die Ausgabe alleine wegen der "Torchlight" Vollversion zu kaufen. Mal schauen.....

    AntwortenLöschen