Mittwoch, 6. August 2014

Kostenlose Bildbearbeitung: ACDSee Pro 5 und DxO Optics Pro 7 Elite

Wer suchet, der findet. Schon vor knapp einem Monat war der Ashampoo Photo Commander 11 (aktuell ist 12) immer mal wieder bei Werbeangeboten kostenlos zu bekommen. Wer schnell ist und noch heute zuschlägt, heute gibt es ihn bei http://de.giveawayoftheday.com/. Wer es in der kurzen Zeit verpasst, da kommen sicherlich noch etliche mehr auf den unterschiedlichsten Webseiten.

Ein wenig interessanter ist eine Aktion, die derzeit bei ACDSee läuft. ACDSee Pro 5 (aktuell ist 7) gibt es über: http://en.software-choice.com/acdseepro5 kostenlos. Leider muss sich der Interessent quasi zwei Mal registrieren (Wegwerfadresse reicht ja). Zunächst gibt es unter angegebenen Link einen Gutscheincode. Danach muss bei ACDSee ein Account erstellt und erst danach kann dann mit dem Gutscheincode die Software freigeschaltet werden, d.h. erst dann kommt der Downloadlink und die Seriennummer. Die Software erscheint übrigens, ähnlich wie bei Ashampoo, auch im Account und kann jederzeit neu heruntergeladen werden.

Persönlich habe ich früher viele, viele Jahre ACDSee genutzt, bis es irgendwann zu absturzfreudig und aufgebläht wurde (als auch immer teurer). Seither staube ich jedes Jahr den vorjährigen Photo Commander ab. Die Bedienung ist anfangs aufgrund des großen Umfangs ein wenig einarbeitungswürdig, aber wenn der Bogen erst mal raus ist, insbesondere einige Tastenkürzel angeeignet, dann arbeitet es sich sehr flott damit. Auch deswegen bin ich gespannt, wie sich, auch wenn es bereits von 2011 ist, eigentlich ACDSee so entwickelt hat.

Achso, das beste Giveaway hatte ich bis jetzt unterschlagen, sozusagen als Höhepunkt gibt es im Moment noch den Adobe Lightroom Konkurrenten DxO Optics Pro 7 Elite (aktuell ist 9) noch bis 30. September kostenlos: http://www.dxo.com/de/digitalphoto. Das Programm ist in erster Linie ein RAW Konverter und Nachbearbeiter, quasi Bildaufhübscher, da allerdings gilt er durchaus als einer der besten und wird von vielen Fotografen sogar Lightroom vorgezogen. Sinnvoll ist es, die DxO Filmpacks mit (weiteren) Kameradaten zu installieren. Auch da gibt es derzeit noch das 3er in der Essential Edition kostenlos: http://sharewareonsale.com/s/dxo-fil...essential-sale. Das Filmpack kann als alleine lauffähiges Programm installiert werden sowie als Plugin für u.a. Photoshop, Photoshop Elements oder eben bei DxO Optics.

DxO Optics Elite kostet übrigens so zwischen 180 und 200 Euro.
ACDSee Pro zwischen 80 und 100 Euro.
Dies gilt bei beiden z.T. auch für die älteren, hier angebotenen Versionen, die häufig kaum günstiger zu bekommen zu sein scheinen.

Kommentare:

  1. Gleich mal abgestaubt, danke für die Empfehlungen :)

    PS: Ich kann den Text deines Blogs auf dem "Hintergrund" kaum lesen, bitte nutze doch etwas helleres, wenn du schwarz als Schriftfarbe verwendest, danke ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, der Hintergrund der Beiträge sollte eigentlich ein transparentes hellgrau sein, welches über dem Hintergrundbild liegt. Bist du sicher, dass die Seite bei dir richtig geladen wurde?

      Löschen
    2. Ich kann dir ja mal nen Screenshot schicken, wenn du willst, seh das komplette Hintergrundbild, darüber den schwarzen Text.
      System:
      Win7, Firefox aktuelle Version

      Löschen
    3. Also ich nutze auch Firefox und Windows 7 und bisher hat mir auch noch kein anderer Nutzer hier von diesem Problem berichtet. Hast du irgendwelche NoScript Addons oder ähnliches zu stark eingestellt (ich selbst nutze nur Adblock Plus)? Über dem Hintergrundbild muss nämlich wie gesagt ein halbtransparenter weißer Block liegen, wo die Textkästen drauf sind. Probiere es vielleicht einfach mal in einem anderen Browser.

      Löschen
  2. Grad mal im IE getestet, same Problem... Nutze nur Ad-Block, sonst nix. Komische Sache, den halbtransparenten weißen Block sehe ich nicht, nur einen weißen Rahmen mit abgerundeten Ecken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komische Sache. Außer irgendwas ist mit dem Grafiktreiber fällt mir so aus der Ferne auch nichts weiter dazu ein, sorry. Aber das Problem liegt wirklich an deinem Rechner. Ich kann die Seite hier z.B. sogar mit dem Android Tablet richtig darstellen.

      Löschen