Sword Art Online - Fatal Bullet angekündigt


Bandai Namco geht aktuell ziemlich in die Offensive und kündigt ein Spiel nach dem anderen an, viele davon basierend auf berühmten Franchises. Sword Art Online ist eine sehr populäre Anime-Serie, in deren erster Staffel die Protagonisten in ein Virtual Reality MMORPG eingesperrt werden, ein entkommen ist nur möglich, wenn der finale Boss besiegt wurde. Jeder Versuch sich anders auszuloggen führt unweigerlich zum realen Tod des Spielers. Während Staffel 1 der Serie in zwei Geschichtsabschnitte aufgeteilt war, waren es in Staffel 2 gleich drei, eine davon beschäftigte sich mit dem Shooter-MMO Gun Gale Online, der spielerisch als auch optisch aufgrund seines anderen Settings einen starken Kontrast zur freundlichen Fantasy-Stimmung der anderen Spiele der Serie bot. 

Von Sword Art Online gibt es bereits eine ganze Reihe Spiele, die ähnlich wie die .Hack (dot Hack gesprochen) Titel den offline zockenden Gamer in ein "simuliertes" Online-Rollenspiel werfen. Fatal Bullet wird sich hier jedoch sowohl grafisch als auch spielerisch, so deutet es jedenfalls der Trailer an, stark unterscheiden und in eine actionlastige Richtung gehen, spielt die Handlung in dem im kommenden Jahr erscheinenden Titel doch in Gun Gale Online.

Hier ein erster Trailer:

Weitere Screenshots vom Spiel finden sich auf meinem neuen Medien-Blog: https://spiritoger.tumblr.com



Kommentare